Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Inge Kühlgestorben am 15. Mai 2020

Stimmungsbild

Rainer und Birgit Brockmöller
schrieb am 27. Mai 2020 um 9.55 Uhr

Liebes Trauerhaus Kühl
auch hier möchten wir noch einmal unser tiefes Mitgefühl übersenden.
wir kannten Inge als immer liebe und nette Nachbarin und später für mich
als immer gut gelaunte tolle Kollegin in der KiTa ST. Elisabeth.

Stimmungsbild

Karen und Markus Schwartz
schrieb am 26. Mai 2020 um 21.17 Uhr

Lieber Olaf und liebe Jutta,

wir übersenden euch unsere herzliche Anteilnahme und sprechen unser Mitleid aus!
Es ist schwer einen lieben Menschen zu verlieren, der durch nichts zu ersetzen ist!

Was bleibt sind unsere unzähligen, lieben Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit! Inge war die "gute Seele" bei uns in der Kindertagesstätte St. Elisabeth! Bei ihr gab es immer eine kleine "Nascherei extra" , davon berichten unsere Kinder noch heute!
Wir selbst haben Inge als einen frohen, stetes hilfsbereiten und lebenslustigen Menschen erfahren dürfen und das ist es, wie wir sie in Erinnerung behalten werden!

So hat jeder seine eigenen Erinnerungen an sie und
das ist etwas das für immer bleibt!

Wir sind in Gedanken bei euch!
Karen, Markus, Lena-Rabea und Lisann-Marie Schwartz

Stimmungsbild

Fritz und Elke Wallis
schrieb am 26. Mai 2020 um 13.54 Uhr

Liebe Familie,
wir möchten Ihnen unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Wir sind sehr traurig, dass unsere Inge von uns gehen mußte, jedoch denken wir gerne an die gemeinsamen sportlichen Zusammenkünfte und Aktivitäten zurück. Sie war immer fröhlich und voller Lebensfreude und so wollen wir sie stets in Erinnerung behalten.

Fritz und Elke Wallis

Stimmungsbild

Stefan Nickel
schrieb am 23. Mai 2020 um 17.25 Uhr

Es heißt nicht sterben, lebt man in den
Herzen der Menschen fort, die man
verlassen muss.
Samuel Smiles


Lieber Olaf, liebe Jutta,

ich möchte euch auf diesem Wege mein herzliches Beileid aussprechen.
Für die kommende Zeit wünsche ich euch viel Kraft!

Stefan

Stimmungsbild

Irmtraut und Dieter Meyer
schrieb am 22. Mai 2020 um 19.43 Uhr

Lieber Olaf,
wir sind sehr traurig, dass Eure Mutter und Schwiegermutter heimgegangen ist.
Ich erinnere die schöne Zeit, die ich, als. Du Schüler warst, mit Deiner Mutter verlebt habe. Deine Mutter konnte so gut handarbeiten und ich erinnere, dass sie für Stefanie einen wunderschönen Rock gehäkelt hat.
Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
In stillem Gedenken!
Irmtraut und Dieter Meyer

Stimmungsbild

Günter Powilleit
schrieb am 22. Mai 2020 um 13.52 Uhr

Liebe Hinterbliebenen,
die Nachricht vom Ableben unserer Schulfreundin Inge traf uns alle schmerzlich und machte uns tief betroffen.
Es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden, wenn sich ein Mensch, Klassenkameradin und Freundin, die uns einen Teil des Weges begleitet hat - von 1955 bis 1959 in Schwarzenbek sowie danach anlässlich unserer sporadischen Begegnungen und Klassentreffen - für immer verabschiedet.
Inges sehr ausgeglichene ruhige Art war prägend und ihr jahrzehntelanges Engagement beim Deutschen Roten Kreuz mehr als beeindruckend und vorbildhaft.
Es ist auch hervorzuheben, dass Inge alle Klassentreffen von 2007 bis 2019 besucht hat.
Sie wird uns fehlen in unserer Gemeinschaft der Ehemaligen von 1955 - 1959 des Aufbauzuges / der Realschule Schwarzenbek - vor allem aber wird sie Ihnen fehlen, an der Seite in Ihrem Alltag.
Mit dem Tode eines Menschen verliert man vieles - aber niemals, die mit ihr verbrachte Zeit.
Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Mit stillem Gruß, auch im Namen aller Ehemaligen von 1955 - 1959,

Marlies und Günter Powilleit
Auf Drei Eichen 15
66571 Eppelborn

Stimmungsbild

Jürgen und Heike Meyer
schrieb am 21. Mai 2020 um 20.42 Uhr

Lieber Olaf, liebe Jutta,

mit großer Bestürzung haben wir vom Tod Eurer Mutter beziehungsweise Schwiegermutter erfahren. Wir sprechen Euch hierzu unser tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

Olaf, ich kenne Deine Mutter seit unserer Schulzeit und denke gerade in diesen Tagen gerne an die schönen gemeinsamen Zeiten im Verbrüderungsring zurück.

So schlimm ihr Tod auch ist, hoffe ich, dass Du gerade jetzt in der Phase der tiefen Trauer an viele gemeinsame und schöne Momente mit Deiner Mutter denkst. So war es ihr auch noch vergönnt, vor wenigen Tagen ihren 80. Geburtstag zu feiern.

Dir und Jutta wünschen wir in diesen Tagen und Wochen viel Kraft, um diesen Verlust zu begreifen und zu akzeptieren. Mögen Euch die Erinnerungen an den gemeinsamen Weg ein wenig über diese schwere Zeit hinwegtrösten.

Liebe Frau Kühl, ruhen Sie in Frieden.

In stillem Gedenken
Jürgen und Heike Meyer

Stimmungsbild

Jutta und Armin Borchardt
schrieb am 21. Mai 2020 um 19.51 Uhr

Lieber Olaf, liebes Trauerhaus Kühl,
mit großer Bestürzung haben wir vom Heimgang Deiner Mutter erfahren. Wir übermitteln Euch unser aufrichtiges Beileid und wünschen Euch viel Kraft für die kommende Zeit.
Jutta und Armin Borchardt

Stimmungsbild

Erika und Wolfgang Czeski
schrieb am 21. Mai 2020 um 13.00 Uhr

Liebes Trauerhaus Kühl,

meine Mutter hat viele Jahre mit Inge beim DRK in Schwarzenbek zusammengearbeitet. Sei es beim gemeinsamen Gemüseschnippel, beim Essen vorbereiten für die Blutspender und vielen anderen Dingen. Vor einigen Jahren, als meine Mutter krank war und sich nur eingeschränkt versorgen konnte, hat Inge ihr einen Topf Suppe vorbei gebracht.
Als meine Mutter mir die Todesanzeigen zeigte, merkte ich, wie betroffen sie von Inges Tod war. Sie hat mich beauftragt, diese Zeilen zu schreiben.
Wir möchten ihnen unser herzliches Beileid aussprechen und wünschen ihnen viel Kraft in dieser Zeit.

Erika und Wolfgang Czeski

Stimmungsbild

Gerda Sieg
schrieb am 20. Mai 2020 um 18.13 Uhr

Liebe Inge, ja, ich bin auch sehr traurig.
In unseren gemeinsamen Jahren beim DRK lernte ich Dich kennen und schätzen. Wir waren nicht immer einer Meinung, aber offen und ehrlich miteinander.
Ich werde mich immer an Deine Dekoration erinnern, mit der Du die doch recht kahlen Räume gemütlich machtest.
Und wenn wir uns freuten, dass so mancher Blutspender aus anderen Orten zu uns kam, weil das Essen bei uns so lecker war, kam Dein Spruch DAS IST MIT LIEBE GEMACHT.
Ein Trost für Olaf und seine Partnerin, Du hast nicht gelitten, und Du hast gerne gelebt.
Ich denke lieb an Dich. Deine Gerda

Stimmungsbild

Familie Grzeszczyk
schrieb am 19. Mai 2020 um 23.20 Uhr

Liebes Trauerhaus Olaf Kühl Liebe Lebens Gefährtin
wir Haben es am 16.5 Am Abend Durch Zufall Enddeckt. Inge hat soviel Prositive gehabt. Ich zum beispiel ich erinnerte mich wie heute der Rolyal Gala musste jeden Morgen in der Kita sein. Zuletzt hatte Inge noch ein gesundes Frühstück gemacht für die Kita. Die Fahrt nach Bayern wo sie im Stau ihrer Leidenschaft das stricken gekrönt hat und ein warmer Polover ist entstanden. Und Inge brauchte immer Musik und schön pfeifen konnte Inge Herz aller Beste. Lapaloma Blanker spielte in der Küche und in der Essecke und Wohn Zimmer. Inge ist nun nicht mehr da Olaf aber sie wird in unseren Herzen bleiben und wenn wir am Wasser sind denken wir an deine Mama und sprechen viel über beide nur positives. Und haben auch viel Freude danke Inge und gleite über Lübeck. Das Wasser war sehr ruhig am letzten Samstag und schönes Wetter.Schöne Grüße Familie Grzeszczyk